„Sei begeistert, dann begeisterst du auch dein Publikum!“

Kommunikation funktioniert nur mit Aufmerksamkeit

Eine der Grundvoraussetzungen für jede Art der Kommunikation ist Aufmerksamkeit.

Daher spielt diese in meinen Trainings eine zentrale Rolle.

Zum einen, die Aufmerksamkeit des Publikums. Die erreiche ich durch eine verständliche Sprache, eine nachvollziehbare Struktur, eine angemessene emotionale Reaktion und eine überzeugende Körpersprache. Oder anders ausgedrückt mit einer Mischung aus Begeisterung, Klarheit und Wertschätzung.

Zum anderen, meine eigene Aufmerksamkeit. Wie kann ich selbst meinem Umfeld und meinem Publikum gegenüber aufmerksam sein? Flexibilität, ein entspannter Umgang mit den eigenen Fehlern und die Konzentration auf den Moment sind dabei der Schlüssel.

Die Teilnehmenden erleben diese Elemente in verschiedenen praxisnahen Übungen, können sie variieren und so ihren eigenen Stil entwickeln bzw. schärfen. Gerne nutze ich dazu Impulse aus dem Improvisationstheater. Denn kaum eine andere Tätigkeit schult die Kommunikationsfähigkeit so umfassend.

Und ganz wichtig: Die Teilnehmenden sollen Spaß haben, denn mit einem Lachen lernt es sich einfach besser.

Trainingsvielfalt

Seit 2004 gebe ich Seminare mit den Schwerpunkten Präsentation, Interview und Dramaturgie. Immer individuell und immer einmalig.

Von klassisch (Präsentations- und Interviewtraining) bis ausgefallen (Science-Slam-Seminar oder visuelles Storytelling), und vom Einzelcoaching bis zum Großgruppen-Workshop mit 30 Personen und mehr.

Nationales Institut für Wissenschaftskommunikation

Das Nationale Institut für Wissenschaftskommunikation (NaWik) hat es sich zum Ziel gesetzt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei zu unterstützen, ihre Forschung für den Laien verständlich zu kommunizieren. Seit der Gründung 2012 arbeite ich intensiv mit dem NaWik zusammen.

In der Gründungsphase war ich Teil des Konzeptteams, in dem die didaktischen und pädagogischen Grundlagen erarbeitet und einprägsame Metaphern und Hilfsmittel entwickelt wurden. Inzwischen engagiere ich mich hauptsächlich als Trainer und Dozent und gebe für das NaWik sowohl Trainings als auch Hochschul-Seminare.

Inzwischen konnte ich bereits über 500 Teilnehmende davon begeistern,
ihre Inhalte verständlich und lebendig zu präsentieren.

Das sagen meine Kunden
über meine Arbeit

„Das Seminar war schlicht fantastisch! Die Vortragenden haben eine hervorragende, positive und produktive Arbeitsatmosphäre geschaffen und das Seminar stets mit frischen Ideen lebendig, interessant und lehrreich gestaltet. Die Interviewsituationen wurden in einem derart professionellen Setting trainiert, dass man tatsächlich das Gefühl hatte, nun „live on air“ zu sein.“

Prof. Dr. Georg Steinhauser

„Ich befand mich in sehr professionellen Händen, einem sehr gut eingespielten Team, das auch überzeugend agiert. Der gesamte Tag hat einfach Spaß gemacht.“

Institutsdirektor

„Wir [..] haben uns intensiv auf die Präsentation komplexer Sachverhalte an Postern, in Vorträgen und in größeren Gesprächsrunden vorbereiten müssen. Zum Glück hatten wir Ulrich Grünewald als Trainer und Einzelcoach zur Unterstützung! Er hat uns dabei nicht nur kompetent, kritisch-konstruktiv, sondern auch so humorvoll begleitet, dass uns das Ganze sogar viel Spaß gemacht hat. Der Lerneffekt war umso höher. Besser geht es wirklich nicht."

ZB MED Informationszentrum Lebenswissenschaften

Referenzen

Meine Kunden kamen unter anderem aus den folgenden Einrichtungen.

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich gerne bei mir, so dass wir ein passendes Training für Sie zusammenstellen können.

Anfrage senden